EIN STÜCK ÖSTERREICH, IM RHEINLAND

Seit 1999 betreibt der Österreicher Franz A. Gruber, gelernter Koch, Restaurantfachmann und staatlich geprüfter Hotelbetriebswirt das Gruber´s Restaurant  in Köln. Die gastliche Adresse in der Clever Straße ist schnell zu einer kulinarischen Institution in Köln geworden. Neben der Wärme österreichischer Gastfreundschaft sind es vor allem die Qualität der Speisen und das riesige Angebot feiner Weine und Brände aus der Alpenrepubik, die das Gruber´s zu einem Hort österreichischer Gastlichkeit gemacht haben. Das ist es aber nicht allein. Franz Gruber betont  immer wieder, er sei ein Teamplayer: „ Ohne meine motivierten Mitarbeiter wäre wir nicht dort, wo wir heute stehen“. 

Das zeigt die Küche, die gekonnt den Bogen von der traditionellen Zubereitung österreichischer Gerichte zu deren moderner Interpretation spannt. Die Verantwortung liegt hier in den Händen eines weiteren Österreichers, dem jungen Küchenchef Denis Steidorfer aus Kärnten.

Für den reibungslosen Serviceablauf und die Pflege der umfangreichen Weinkarte mit namhaften Paradewinzern und interessanten Neuentdeckungen aus Österreich sorgt Restaurantleiter Philipp Schreier mit seinem kundigen und charmanten Team. 

Das Alles  genießt man in den stilvollen Räumen der ehemaligen Oberpostdirektion und auf der Terrasse, einer der schönsten der Domstadt.